Halle

Projektbeschreibung

Auf der Fläche von 400m² der östlichen Segmente der alten Reithalle auf dem Gelände der Waggonhalle sollen 1300m² Kletter- und Boulderwände von 9 bis 15m Höhe errichtet werden. Die nächsten Hallen dieser Größenordnung befinden sich in Wetzlar, Frankfurt und Kassel. Die ehemalige Universitätsreithalle, welche später von der Bahn als Kfz-Werkstatt genutzt wurde, steht unter Denkmalschutz. Das Gebäude gehört zum Sanierungsgebiet Nordstadt und unterliegt sanierungsrechtlichen Bestimmungen der Stadt Marburg.

Folgende Nutzungsbereiche sind vorgesehen:

  • Hauptkletterraum – 800m² geneigte, senkrechte und überhängende Wände von 9-15m Höhe, Kletterrouten in allen Schwierigkeitsgraden, ausgestattet mit modernem, Fallenergie aufnehmenden Sportboden und Lüftungsanlage mit Staubfilterung
  • großer Boulderbereich – 300m² überhängende Kletterfläche, Raum ist offen bis in den verglasten Dachfirstbereich
  • Bereiche für Kinder-, Anfängerkurse und Schulbetrieb
  • Außenwand – senkrechte bis überhängende Wände von 8 -12,5m Höhe, 200m² Kletterfläche
  • Aufenthaltsbereich / Cafeteria / Biergarten als Klettertreff
  • Seminarraum für Veranstaltungen, Diavorträge, Schulungen
  • Geschäftsstelle des Alpenvereins mit Bücherei und Materialausleihe (nicht Bestandteil des Investitionsvorhabens)

Finanzierungskonzept

Projektgröße: 1,465 Mio Euro

Finanzierung durch:

  • 55% Öffentliche Zuschüsse (Land Hessen, Universitätsstadt Marburg, Landkreis Marburg-Biedenkopf)
  • 30% DAV Hauptverband (Beihilfen und Darlehen)
  • 15% Eigenmittel/Darlehen/Sonstige Finanzierungsbestandteile

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 10:00 – 22:00 Uhr
Samstag, Sonntag: 09:00 – 22:00 Uhr
an Feiertagen: 09:00 – 22:00 Uhr
(Der Kletterbetrieb endet jeweils 30 min vor Hallenschluss)

Kontakt

Rudolf-Bultmann-Straße 4g
35039 Marburg
Telefon: 06421-9999555

info@kletterhalle-marburg.de
kurse@kletterhalle-marburg.de
geburtstag@kletterhalle-marburg.de
gruppen@kletterhalle-marburg.de

Konto

VolksbankKletterhalle DAV Marburg
Volksbank Mittelhessen
Konto-Nr. 119 376 16
BLZ 513 900 00
IBAN DE30513900000011937616
BIC VBMHDE5F