Archiv für die Kategorie Aktuelles

Pulver-Chalk wieder erlaubt

Liebe KletterInnen und Kletterer,
Wir können die Lüftungsanlage wieder in Betrieb nehmen und das Verbot von Pulver-Chalk aufheben.
Wir bitten euch aber den Gebrauch von Pulver-Chalk auf das Nötigste zu beschränken und weiterhin bevorzugt Liquid-Chalk zu nutzen.
Pulver-Chalk produziert sehr viel Feinstaub, der eine große gesundheitliche, ökonomische und ökologische Belastung darstellt.
Daher empfehlen wir:
  • Nutzt nach Möglichkeit weiter Liquid-Chalk, auch wegen der desinfizierenden Wirkung
  • Pulver-Chalk nur in der Route
  • Nur so viel Chalk wie nötig*
Vielen Dank!
Euer VKM-Team
*Beim Rasten in der Route nur ein Mal in den Chalk-Beutel greifen und nicht mehrfach „Nachchalken“ während ihr überlegt, wie es weiter geht.

Covid-19 Einschränkungen gelockert – neue Regeln ab 18.6.20

Es gelten weiterhin die allgemeinen Hygieneempfehlungen: Häufig Hände waschen und desinfizieren, in die Armbeuge husten, Abstand 1,50 m, Mundschutz wird empfohlen.

Wir dürfen wieder mehr Besucher empfangen! In den  beiden Boulderbereichen dürfen sich jetzt jeweils 16 Leute aufhalten. An den Wänden insgesamt 30 Seilschaften = 60 KletterInnen.

Ihr müsst keine Kletterzeiten mehr buchen, ihr könnt wieder so lange klettern, wie ihr möchtet und könnt zwischen Bouldern und Seilklettern frei wechseln! Auf unserer Hompage könnt ihr die aktuelle Besucherzahl sehen. Schaut vor eurem Besuch nach, da wir euch, wenn die Grenze von 92 Besuchern überschritten ist, auf später vertrösten müssen.

Gruppen bis 10 Personen sind erlaubt. Zwischen Gruppen und auch Einzelpersonen gilt immer der Mindestabstand von 1,5 m. In der Gruppe darf dieser unterschritten werden.

In der Halle und in den Boulderräumen dürft ihr weiterhin nur Liquid-Chalk zu verwenden. An den Außenwänden ist Pulver-Chalk erlaubt.

Die Maskenpflicht im Eingang und Bistro entfällt. Wir empfehlen aber weiterhin eine Maske zu tragen.

Umkleiden und Duschen sind eingeschränkt nutzbar. In den Umkleiden und in den WC-Räumen dürfen sich jeweils maximal 2 Personen aufhalten, in den Duschen nur eine. Kommt also weiterhin möglichst schon in eurer Sportkleidung und duscht zu Hause.

Wertfächer können wieder benutzt werden.

Das Bistro ist wieder geöffnet. Auch hier dürfen sich Gruppen bis 10 Personen gemeinsam treffen.

Abos ab Juni wieder aktiv

Liebe Abonnementen,

wir möchten euch auf folgendes hinweisen:

Wir werden am 01.06 wieder öffnen und die Abobeiträge in der ersten Juniwoche normal einziehen.
Da wir nur unter den erschwerten Bedingungen öffnen dürfen und einige von euch evtl. auch unsicher sind, ob sie schon wieder klettern wollen/können, steht es jedem von euch frei, sein Abo weiter zu pausieren.
Es gilt weiterhin: Laut AGB ist die Pausierung immer nur monatsweise möglich. Wer in der Abopause trotzdem klettern möchte, kann dies zum normalen Eintrittspreis natürlich gerne tun.

Alle die im Juni pausieren möchten, sollten mir bitte bis zum 31.Mai eine Mail senden!
Ende Juni frage ich erneut ab für Juli.

Wer sein Abo kündigen möchte, kann dies natürlich, zu den in den Vertragsbedingungen festgelegten Fristen tun.

Die Wiedereröffnung wird, da wir nicht einschätzen können wie viele von euch zum Klettern und Bouldern kommen, zunächst mit den Time Slot-Buchungen durchgeführt. Sobald wir absehen können, dass wir diese nicht benötigen, werden wir die Kletterzeiten wieder komplett freigeben. Dies ist evtl. schon nach ein oder zwei Wochen möglich. Wir bitten euch um Verständnis und etwas Geduld.

Euer VKM-Team

Info zu Kletterabos während der Covid-19 Schließzeit

Covid-19: Was ist mit meinem Kletterabo während der Hallenschließung?

Wir alle können bis zum 19.04. (unter Vorbehalt) nicht in der Halle klettern oder bouldern.

Aber auch wenn unserer Kletterhalle geschlossen ist, haben wir natürlich weiterhin viele laufende Kosten.

Wir bitten euch deshalb um eure Unterstützung und Hilfe:

Wir haben eurer Beiträge für die Kletterabos ab dem 01.April gestoppt, da ihr ja momentan mindestens bis zum 19.4. nicht zum Klettern in die Halle kommen dürft.

Entsprechend haben wir die laufenden Kosten soweit wie möglich und sinnvoll heruntergefahren. Trotzdem entstehen weitere Kosten (feste MitarbeiterInnen, Abschläge der Versorger, Darlehen etc.) Um diese Kosten zu decken, bemühen wir uns um Förderungen der verschiedenen staatlichen Stellen. Auch wenn diese irgendwann gezahlt werden und die Sektion und Kletterhalle glücklicherweise recht gut aufgestellt sind, werden wir ein deutliches Defizit erwirtschaften. Damit dies nicht die Existenz der Halle gefährdet und damit die Ausübung eures geliebten Sports in Marburg, bitten wir euch um eure Mithilfe: Bitte setzt eure Kletterabos nicht aus, sondern erlaubt weiterhin die Lastschrift von eurem Konto. Euer Beitrag ist ein wichtiger Baustein, um eurer Halle und eurem Verein auch in Krisenzeiten das Überleben zu ermöglichen. Denn dank euch Stammkletterer*innen bildet die sehr hohe Zahl an Abos in unserer Halle den wichtigsten Pfeiler der Einnahmen, im Unterschied zu vielen anderen Kletterhallen.

Wenn ihr unsere Halle und unseren Verein unterstützen wollt, gebt uns bitte schriftlich die Erlaubnis, den Abobeitrag weiter (bis auf Widerruf) von eurem Konto einzuziehen. Antwortet bitte bis spätestens Sonntag, den 05.April, auf diese Mail. Dann können wir zum 08. April die Beträge einziehen. Emailadresse: „info@kletterhalle-marburg.de

Damit helft ihr uns sehr, die kommenden Wochen finanziell gut zu meistern.

Vielen Dank für euer Verständnis und eure Verbundenheit,

Euer Vorstand der

DAV Sektion Marburg

Volksbank Kletterhalle Marburg ab sofort wegen der Covid-19 infektionsgefahr geschlossen

Liebe Kletterinnen und Kletterer,

auf Anordnung des Gesundheitsamtes Marburg Biedenkopf ist die Volksbank Kletterhalle Marburg wegen der Covid-19 infektionsgefahr,, wie alle Sportstätten im Landkreis Marburg-Biedenkopf, ab sofort geschlossen. Diese Anordnung gilt bis auf Weiteres. Wenn wir neue Infos dazu haben, informieren wir euch hier!

Bleibt gesund! Wir sehen uns, wenn wir euch wieder empfangen dürfen.

Euer Team der Volksbank Kletterhalle Marburg

Lahnoblocco – Das Finale am 8.2. in der Volksbank Kletterhalle Marburg

Lahnoblocco geht 2020 in die nächste Runde!

Liebe Bouldergemeinde!

Am 5.1. startet wieder der Lahnoblocco Boulderwettberwerb. Ab dem 19.1. könnt ihr auch bei uns 14 Tage lang Punkte sammeln.

Das Finale am 8. Februar findet auch bei uns statt. Freut euch auf einen spannenden Wettstreit und viel Spaß!

Alle Details auf der Lahnoblocco Facebook Seite.

Euer VKM Team

 

Preisanpassung zum 1.1.2020

Liebe Kletterinnen und Kletterer,

seit sechs Jahren gibt es nun unsere DAV Vereins-Kletterhalle. In dieser Zeit haben wir Euch immer einen guten Service geboten: Großzügige Öffnungszeiten an 362 Tagen im Jahr, sehr regelmäßiger Routenumbau und hoher Sicherheits- und Sauberkeitsstandard. Dies alles in einer gemütlichen Atmosphäre und mit Kunden-freundlichkeit. Viele Kurse wurden durchgeführt (Sicherungs-Updates sogar kostenlos). Kinder- und Jugendgruppen des JDAV, Flüchtlingsgruppen und unsere No Limits-Gruppe wurden von unserem Verein unterstützt.

Steigende Kosten in allen Bereichen haben in den Jahren immer wieder zu höheren Ausgaben geführt. Auch durch die neuen Schulungswände und der neue Boulderraum steigen die laufenden Kosten etwas.

Auf gar keinen Fall möchten wir an unserem Service sparen. Schließlich wollen wir, dass ihr auch in Zukunft sicher und mit Freude eurem Sport nachgehen könnt. Dies an möglichst vielen Tagen im Jahr mit langen Öffnungszeiten.

Zum 01.01.2020 passen wir daher unsere Abo-Preise an. Die neuen Preise könnt ihr der beigefügten Tabelle entnehmen.

Da wir die Halle als Verein betreiben, sind wir nicht profitorientiert, sondern arbeiten kostendeckend. Das bedeutet, wir müssen unsere laufenden Kosten, inkl. Darlehen, bestreiten und gewisse Rücklagen bilden. Überschüsse fließen immer zurück in den Verein und werden, entsprechend unserer Satzung, für Vereinszwecke ausgegeben. Die Preisgestaltung wird dabei vom jeweils amtierenden Vereinsvorstand, nach finanzieller Situation, beschlossen.

Genauere Erläuterungen zu unseren Preisen (z.B. auch warum es keinen eigenständigen Boulder-Tarif gibt), sowie anderen Fragen, findet Ihr in unseren Frequently Asked Questions (FAQ) in der Kletterhalle am Info-Brett.

Wer sich als Vereinsmitglied der Sektion Marburg darüber hinaus über den finanziellen Stand unseres Vereins informieren möchte, ist herzlich zu unserer jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen. Es besteht außerdem für jedes Mitglied die Möglichkeit die Jahresabschlüsse in unserer Geschäftsstelle einzusehen.

Zur weiteren Förderung der Jugendarbeit haben wir unseren Eintrittspreis für Jugendliche ab dem 01.01.2020 gesenkt und dem Kinderpreis angeglichen. Dies bedeutet, das Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahren in der Sektion 4,50 € pro Eintritt zahlen (DAV Tarif 6,50 €, Nicht-Mitglieder 7,50 €). Entsprechend gilt das Kinder-Abo für alle bis einschließlich 17 Jahren.

 

Herzlich,

Euer Vorstand der DAV Sektion Marburg/Lahn e.V.

und

Euer Volksbank Kletterhallen Team

VKM_preisliste_200101-web

Öffnungszeiten Weihnachten 2019 und Neujahr 2020

Unsere Halle bleibt am 24. und 25.Dezember 2019 und

am 01.Januar 2020 geschlossen.

 

Am 31.Dezember haben wir bis 18 Uhr geöffnet.

Vielen Dank für euer Verständnis.

Euer VKM-Team

Ab sofort doppelt soviel Boulderspaß

Der zweite Boulderraum wurde am 30.11.19 mit einem tollen Wettkampf eröffnet. Ab sofort könnt Ihr auf fast doppelt so viel Wandfläche zeigen, was ihr drauf habt!

Unter den neuen Bouldern sind auch die Finalboulder von der Eröffnung? Könnt ihr die Probleme lösen?

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 10:00 - 23:00 Uhr
Samstag, Sonntag: 09:00 - 22:00 Uhr
an Feiertagen: 09:00 - 22:00 Uhr
(Der Kletterbetrieb endet jeweils 30 min vor Hallenschluss)

Kontakt

Rudolf-Bultmann-Straße 4g
35039 Marburg
Telefon: 06421-9999555

info@kletterhalle-marburg.de
kurse@kletterhalle-marburg.de
geburtstag@kletterhalle-marburg.de
gruppen@kletterhalle-marburg.de

Konto

VolksbankKletterhalle DAV Marburg
Volksbank Mittelhessen
Konto-Nr. 119 376 16
BLZ 513 900 00
IBAN DE30513900000011937616
BIC VBMHDE5F